Image
Image
Image
Image
Image

Duisburg – kontrastreich und lebendig: Naherholungsgebiete, Industrie- kultur, kulturelle Angebote, sportliche Highlights und eine attraktive Arbeitgeberin.

Ausbildung zur*zum KFZ-Mechatroniker*in, Fachrichtung Nutzfahrzeugtechnik

Du interessierst dich für Nutzfahrzeuge aller Art und deren Instandsetzung? Du möchtest dein handwerkliches und feinmotorisches Geschick erweitern? Dann ist die Ausbildung zur*zum KFZ-Mechatroniker*in, Fachrichtung Nutzfahrzeugtechnik genau richtig für dich!

Werde jetzt ein Teil des Teams und gestalte mit uns die Zukunft der Stadtverwaltung Duisburg!

Diese spannenden Aufgaben warten auf dich

Als Kfz-Mechatroniker*in diagnostizierst du Fehler und Störungen, sowie deren Ursachen. Du prüfst und stellst die Fahrzeuge sowie deren Systeme ein. Unter anderem lernst du:

  • Nutzfahrzeuge aller Art instand zu halten und auf Verkehrssicherheit zu prüfen
  • Reparaturen im Bereich des Fahrwerks, der Bremsen, des Motors und der Fahrzeugelektrik durchzuführen
  • Bremsanlagen, Antriebsaggregate, Motormanagement- oder Fahrerassistenzsysteme zu prüfen mithilfe elektronischer Mess- bzw. Diagnosegeräte
  • Schmierstoffe, Brems- und Hydraulikflüssigkeiten wechseln
  • Kraftfahrzeugteile und Systeme zu montieren und demontieren und aus-, um- und nachzurüsten
  • Arbeitsabläufe zu planen und zu kontrollieren
  • Reparaturen und Wartungen an speziellen feuerwehrspezifischen Aufbauten, wie z.B. Feuerlöschkreiselpumpen, Drehleiteraufbauten, spezielle Rettungsdienstfahrzeugeinbauten sowie Sondersignalanlagen

Darüber hinaus wendest du qualitäts- und umweltsichernde Maßnahmen an und erklärst den Kunden fahrzeugtechnische Belange.

Warum brauchen wir dich?

Mit deiner Unterstützung kann die Stadtverwaltung Duisburg auch in der Zukunft ihre wichtige und verantwortungsvolle Funktion zwischen Gesetz und Gemeinwesen wahrnehmen. Unser Team begleitet Jahr für Jahr viele junge Menschen auf ihrem Weg ins Berufsleben. 2024 werden über 300 Nachwuchskräfte neu eingestellt.


    Theorie

    Der ausbildungsbegleitende Unterricht findet an ein bis zwei Tagen in der Woche am Bertolt-Brecht-Berufskolleg in Duisburg statt.

    Außerdem nimmst du an Lehrgängen zu speziellen Themen teil. Eventuell machst du auch ein externes Praktikum während deiner Ausbildung.

    Übernahme nach der Ausbildung

    Die Ausbildung erfolgt bedarfsgerecht mit sehr guten Chancen auf eine unbefristete Übernahme nach erfolgreicher Absolvierung, denn wir möchten langfristig mit dir zusammenarbeiten.

    Weiterbildungsmöglichkeiten

    Die Stadt Duisburg bietet dir unterschiedliche Weiter- und Fortbildungsmöglichkeiten, damit du auch nach deiner Ausbildung weiter durchstarten kannst.


      Details

      • Ausbildungsstart: 19.08.2024
      • Ausbildungsdauer: 3 1/2Jahre
      • Vollzeit

      Voraussetzungen

      • Mindestens Hauptschulabschluss
      • Interesse an praktischer Arbeit
      • Körperlich belastbar

      Finanzielles und Wissenswertes

      Die Bezahlung erfolgt nach dem TVAöD.

      1. Ausbildungsjahr: 1.068,26 € (brutto)
      2. Ausbildungsjahr: 1.118,20 € (brutto)
      3. Ausbildungsjahr: 1.164,02 € (brutto)
      4. Ausbildungsjahr: 1.227,59 € (brutto)

      Ab dem 01. März 2024 erhöht sich das Ausbildungsentgelt um 150 € brutto.

      Zusätzliche Leistungen

      • Jahressonderzahlung
      • vermögenswirksame Leistungen
      • Lernmittelzuschuss i. H. v. 50 € für jedes Ausbildungsjahr
      • einmalige Abschlussprämie von 400 € beim Bestehen der Prüfung im ersten Anlauf
      • Attraktive Mitarbeitervorteile in Kooperation mit ,,corporate benefits germany‘‘ und
      • wir halten Dich mit dem ÖPNV mobil

          Ansprechpartnerin Ausbildung

          Danielle Kerkewitz
          Tel.: 01517 2805610

          Ansprechpartnerin fachliche Fragen

          Sylvia Belaic, Feuerwehr Duisburg
          sylvia.belaic@feuerwehr.duisburg.de


          (Bewerbungen bitte ausschließlich über das Online-Bewerbungsformular einreichen. Der Button hierzu befindet sich ganz unten auf dieser Seite.)




          Wir begrüßen ausdrücklich Bewerbungen von Frauen, Schwerbehinderten und Menschen mit Migrationshintergrund. Frauen werden gemäß des Landesgleichstellungsgesetzes NRW und des Frauenförderungsplans / Gleichstellungsplans bevorzugt berücksichtigt. Bei gleicher Eignung werden schwerbehinderte und gleichgestellte Bewerber*innen besonders berücksichtigt. Weitere Informationen findest du unter https://www.duisburg.de/microsites/karriere/neu/haeufig-gestellte-fragen.php


          Übersicht Briefbewerbung E-Mail Hier klicken und bewerben!
          Online-Bewerbung