Image
Image
Image
Image
Image

Duisburg – kontrastreich und lebendig: Naherholungsgebiete, Industrie- kultur, kulturelle Angebote, sportliche Highlights und eine attraktive Arbeitgeberin.

Die Stadt Duisburg sucht für die Feuerwehr mehrere

Oberbrandmeister*innen für verschiedene Feuer- und Rettungswachen

Die Feuerwehr Duisburg beschäftigt derzeit rund 750 Mitarbeiter*innen und unterhält 6 Feuer- und Rettungswachen, eine Einsatzleitstelle und eine Löschbootwache. Neben allen Aufgaben des vorbeugenden und abwehrenden Brandschutzes deckt die Feuerwehr Duisburg das gesamte Spektrum des Lösch- und Hilfeleistungsdienstes einschließlich des Rettungsdienstes und Krankentransportes ab.

Ihre Aufgabenschwerpunkte

Multifunktionaler Einsatzdienst auf einer Feuer- und Rettungswache im 24-Stunden-Dienst, insbesondere

  • Tätigkeiten als Truppfrau*mann bzw. Truppführer*in
  • Tätigkeiten als Maschinist*in
  • Tätigkeiten in der Notfallrettung entsprechend Ihrer Qualifikation

Ihre fachlichen Kompetenzen

  • Befähigung für die Laufbahngruppe 1, zweites Einstiegsamt des feuerwehrtechnischen Dienstes (VAP1.2-Feu)
  • die uneingeschränkte Feuerwehrdiensttauglichkeit (G26.3, vollständiger Masernschutz)
  • Besitz der Führerscheinklasse C oder CE
  • Anerkennung zum Führen der Berufsbezeichnung Rettungssanitäter*in

Ihre persönlichen Kompetenzen

  • physische sowie psychische Belastbarkeit
  • gewissenhafte und sorgfältige Aufgabenerledigung
  • Kooperationsbereitschaft und Teamfähigkeit
  • Eigeninitiative, Flexibilität und Innovationsfähigkeit
  • eine gute mündliche und schriftliche Kommunikationsfähigkeit

Details

  • Einstellungszeitpunkt: ab sofort
  • Stellenwert: A 8 LBesG NRW
  • über die Berücksichtigung von stufenlaufzeitrelevanter Berufserfahrung wird auf individueller Basis entschieden
    Besoldung nach dem Landesbesoldungsgesetz NRW (LBesG)
  • Vollzeit (Teilzeit grundsätzlich möglich)

Wir bieten Ihnen

  • einen krisensicheren Arbeitsplatz
  • eine gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • eine qualifizierte Personalentwicklung
  • eine moderne Arbeitsplatzausstattung
  • vielfältige Fortbildungsmöglichkeiten
  • attraktive Mobilitätsangebote
  • Corporate Benefits

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann senden Sie uns Ihre Bewerbung in deutscher Sprache – bestehend aus Anschreiben, Lebenslauf, Nachweise der geforderten Qualifikationen sowie Arbeitszeugnisse/dienstliche Beurteilungen – ausschließlich in digitaler Form als PDF-Datei über unsere Karriereseite www.duisburg.de/karriere unter Angabe der Kennziffer 37/OBM (172).

Diversität und Chancengleichheit sind uns wichtig. Alle Bewerbungen - unabhängig von ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Religion, Geschlecht, Weltanschauung oder Behinderung - sind ausdrücklich erwünscht.

Bewerbungen von Frauen werden in der Auswahlentscheidung nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW sowie des Gleichstellungsplans der Stadt Duisburg (www.duisburg.de/frauenbuero) besonders berücksichtigt.

Bei gleicher Eignung werden schwerbehinderte und gleichgestellte Bewerber*innen besonders berücksichtigt.

Sie haben keine Möglichkeit Ihre Bewerbung online einzureichen? Dann rufen Sie uns an – wir finden eine Lösung.

Sie haben noch Fragen zum Bewerbungsverfahren?

Hierfür steht Ihnen Carina Auth, Amt für Personal- und Organisationsmanagement, Telefon: 0203/283-6368 gerne zur Verfügung.

Sie haben noch fachliche Fragen?

Dann wenden Sie sich bitte an Thomas Vorpahl, Feuerwehr, Telefon: 0203/308-2122, oder Stefan Rausch, Feuerwehr, Telefon: 0203/308-2121.





Übersicht Briefbewerbung E-Mail Hier klicken und bewerben!
Online-Bewerbung