Image
Image
Image
Image
Image

Gestalten Sie mit fachlicher Expertise und strategischem Weitblick das Beteiligungsmanagement der Stadt Duisburg!

Mit rund 500.000 Einwohner*innen ist die Stadt Duisburg die westlichste Großstadt des Ruhrgebietes, Universitätsstadt und Oberzentrum des Niederrheins. Sie fasziniert durch die Kontraste ihrer Erscheinung: Hier trifft die urbane Industriekulisse auf malerische Fluss- und Seelandschaften sowie grüne Refugien in Parks und Wäldern. Die hervorragende Verkehrsanbindung, der weltweit größte Binnenhafen und die zentrale Lage machen die Stadt außerdem zu einem idealen Standort für Wirtschaft und Handel.

Das Beteiligungsmanagement der Stadt Duisburg begleitet sämtliche Vorgänge, die mit den städtischen Gesellschaften und Betrieben in Zusammenhang stehen.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir im Zuge einer Altersnachfolge eine analytische und kommunikative Persönlichkeit als

Abteilungsleitung (w/m/d) Beteiligungsmanagement

Die Abteilung Beteiligungsmanagement (20-3) ist dem Amt der Stadtkämmerei zugeordnet.

Diese attraktive Position wird für Beamt*innen nach Besoldungsgruppe A 16 LBesG bzw. für Tarifbeschäftigte entsprechend außertariflich vergütet.

Ihre Kernaufgaben

  • fachliche und organisatorische Leitung der Abteilung
  • zukunftsorientiertes Beteiligungscontrolling sowie dessen inhaltliche und strategische Weiterentwicklung hin zu einer aktiven Beteiligungssteuerung
  • zielorientierte Entwicklung, Koordination und Begleitung konzernrelevanter Entscheidungsprozesse
  • motivierende Führung der aktuell acht Mitarbeitenden
  • vertrauensvolle Abstimmung zu relevanten Themen mit den Vorständen und Geschäftsführungen der städtischen Beteiligungsgesellschaften

Unsere Anforderungen

  • abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften mit zweitem juristischen Staatsexamen oder ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Master) in einem passenden Fachgebiet, z. B. Verwaltungs- oder Wirtschaftswissenschaften oder die Laufbahnbefähigung für die Laufbahngruppe 2, zweites Einstiegsamt des allgemeinen Verwaltungsdienstes oder eine verwaltungsspezifische Ausbildung mit zweiter Verwaltungsprüfung und gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen im Hinblick auf die Wertigkeit der Funktion sowie Berufserfahrung im Beteiligungscontrolling
  • langjährige einschlägige Berufs- und Führungserfahrung, idealerweise im Beteiligungscontrolling öffentlicher Unternehmen
  • ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeiten in Verbindung mit einem souveränen Auftreten und einer hohen Lösungskompetenz

Details

  • Einstellungszeitpunkt: ab sofort
  • Stellenwert: A 16 LBesG bzw. für Tarifbeschäftigte entsprechend außertariflich
  • Besoldung nach dem Landesbesoldungsgesetz NRW (LBesG)

Wir bieten Ihnen

  • als weitsichtige Führungskraft bringen Sie ein gutes Verständnis für die Zusammenhänge zwischen öffentlichen Unternehmen, politischen Entscheidungen und deren wirtschaftlichen sowie finanziellen Auswirkungen mit
  • neben umfassenden Benefits wie z. B. modernste Arbeitsplatzausstattung, attraktive Mobilitätsangebote oder einem innovativen Gesundheitsmanagement bietet die Stadt Duisburg als Arbeitgeberin auch qualifizierte Programme zur Personalentwicklung und vielfältige Fortbildungsmöglichkeiten
  • die Stadt Duisburg engagiert sich für Chancengleichheit
  • eine Besetzung der Position in Teilzeit ist grundsätzlich möglich

Interessiert?

Bewerben Sie sich direkt bei der von uns beauftragten Beratungsgesellschaft zfm.

Für einen ersten vertraulichen Kontakt stehen Ihnen dort unter der Rufnummer 0228 265004 Sanny Groß, Yanna Schneider und Waishna Kaleth gerne zur Verfügung. Für fachliche Fragen können Sie sich an Frau Gärtner (Amtsleiterin Stadtkämmerei) unter der Rufnummer 0203 2832003 wenden. Lassen Sie uns Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bitte bis zum 18.08.2024 über die zfm-Jobbörse unter www.zfm-bonn.de/jobboerse zukommen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!