Image
Image
Image
Image
Image

Duisburg – kontrastreich und lebendig: Naherholungsgebiete, Industrie- kultur, kulturelle Angebote, sportliche Highlights und eine attraktive Arbeitgeberin.

Die Stadt Duisburg sucht für die Stadtbibliothek eine*n

Fachangestellte*n für Medien- und Informationsdienste

Das System der Stadtbibliothek besteht aus einer Zentralbibliothek, sechs Bezirksbibliotheken, fünf Stadtteilbibliotheken, zwei kombinierten Schul- und Stadtteilbibliotheken sowie einer Fahrbibliothek. Der Medienbestand des Gesamtsystems umfasst mehr als. 750.000 Einheiten und erzielt über 1,5 Millionen Entleihungen im Jahr.

Der Haupteinsatzort ist die Stadtteilbibliothek Neumühl, die Einsätze finden im gesamten Zweigstellensystem der Stadtbibliothek statt.

Ihre Aufgabenschwerpunkte

  • Koordination von Einzelvorgängen in den Arbeitsgruppen und Überwachung dieser Einzeltätigkeiten und -vorgänge; im Sachgebiet zentral organisierte Arbeiten vornehmen
  • Ausleih- und Benutzerdienste sowie Auskunfts- und Informationsdienste wahrnehmen
  • Prüfung bei schwierigen und komplexen Mahnfällen durchführen und die Tageskasse führen
  • Medien bearbeiten und Präsentation des Medienangebotes anpassen
  • Medienbestandsergänzungen und -bereinigungen sowie räumliche Optimierung der Medienpräsentation durchzuführen
  • Dienstleistungen für besondere Benutzergruppen selbstständig und eigenverantwortlich vorbereiten und durchführen und Veranstaltungen organisieren

Ihre fachlichen Kompetenzen

  • einen Ausbildungsabschluss zur*zum Fachangestellten für Medien und Informationsdienste
  • eine anschließende mindestens 5-jährige dienliche Berufserfahrung nach Erwerb der o.a. Qualifikation

Ihre persönlichen Kompetenzen

  • umfassende Kenntnisse im Umgang und in der Nutzung des Internets und seiner aktiven Vermittlung
  • selbstständiges, verantwortungsbewusstes und kundenorientiertes Arbeiten
  • Team-, Konflikt- und Kooperationsfähigkeit
  • Organisationsfähigkeit
  • sicherer Umgang mit MS-Office Anwendungen
  • Beherrschung des eingesetzten Bibliothekssoftwaresystem (koha) bzw. die Bereitschaft, sich fehlende Kenntnisse kurzfristig anzueignen

Details

  • Einstellungszeitpunkt: ab sofort
  • Befristung bis 31.12.2026
  • Stellenwert: EG 9a TVöD
  • über die Berücksichtigung von stufenlaufzeitrelevanter Berufserfahrung wird auf individueller Basis entschieden
  • Eingruppierung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD)
  • Vollzeit (Teilzeit grundsätzlich möglich)

Wir bieten Ihnen

  • einen krisensicheren Arbeitsplatz
  • eine gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch flexibles und mobiles Arbeiten
  • tarifrechtliche Sonderzahlungen
  • eine qualifizierte Personalentwicklung
  • eine moderne Arbeitsplatzausstattung
  • vielfältige Fortbildungsmöglichkeiten
  • ein innovatives Gesundheitsmanagement
  • attraktive Mobilitätsangebote
  • Corporate Benefits

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann senden Sie uns Ihre Bewerbung in deutscher Sprache – bestehend aus Anschreiben, Lebenslauf, Nachweise der geforderten Qualifikationen sowie Arbeitszeugnisse/dienstliche Beurteilungen – ausschließlich in digitaler Form als PDF-Datei über unsere Karriereseite www.duisburg.de/karriere unter Angabe der Kennziffer 42-31/50053179 (95) bis zum 11.03.2024.

Diversität und Chancengleichheit sind uns wichtig. Alle Bewerbungen - unabhängig von ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Religion, Geschlecht, Weltanschauung oder Behinderung - sind ausdrücklich erwünscht.

Bewerbungen von Frauen werden in der Auswahlentscheidung nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW sowie des Gleichstellungsplans der Stadt Duisburg (www.duisburg.de/frauenbuero) besonders berücksichtigt.

Bei gleicher Eignung werden schwerbehinderte und gleichgestellte Bewerber*innen besonders berücksichtigt.

Sie haben keine Möglichkeit Ihre Bewerbung online einzureichen? Dann rufen Sie uns an – wir finden eine Lösung.

Sie haben noch Fragen zum Bewerbungsverfahren?

Hierfür steht Ihnen Christina Löbau, Amt für Personal- und Organisationsmanagement, Telefon: 0203/283-6413 gerne zur Verfügung.

Sie haben noch fachliche Fragen?

Dann wenden Sie sich bitte an Jutta Flaßhove, Stadtbibliothek, Telefon: 0203/283-8463.



Übersicht Briefbewerbung E-Mail Hier klicken und bewerben!
Online-Bewerbung