Image
Image
Image
Image
Image

Duisburg – kontrastreich und lebendig: Naherholungsgebiete, Industrie- kultur, kulturelle Angebote, sportliche Highlights und eine attraktive Arbeitgeberin.

Ausbildung zur*zum Forstwirt*in

Du interessierst dich für die Erhaltung der Wälder Duisburgs und arbeitest gerne an der frischen Luft? Dann ist die Ausbildung zur*zum Forstwirt*in genau richtig für dich!

Werde jetzt ein Teil des Teams und gestalte mit uns die Zukunft der Stadtverwaltung Duisburg!

Diese spannenden Aufgaben warten auf dich

Als Forstwirt*in hilfst du dabei, die Wälder zu bewirtschaften und zu pflegen. Deine Aufgaben sind vielfältig und abwechslungsreich. Sie reichen von der Pflanzung unterschiedlichster Baumarten bis hin zur Ernte starker Bäume.

Unter anderem lernst du

  • Biotope zu pflegen und wichtige Impulse für die Waldentwicklung zu setzen
  • Erholungs- und Jagdeinrichtungen zu errichten und instand zu halten
  • Wald- bzw. Naturschutz und Landschaftspflege, z. B. durch Pflanzen setzen, Pflege der Naturverjüngung, Maßnahmen gegen Waldschädlinge

Deine Hauptaufgabe ist es, Holz zu ernten und für den Verkauf vorzubereiten. Dafür entfernst du die Äste des gefällten Baumes und teilst den Stamm in kürzere transportfertige Segmente. Der Holzverkauf ist eine wichtige Einnahmequelle für den Forstbetrieb.
Optimierte Arbeitsverfahren und der Einsatz moderner Technik erleichtern deine Arbeit im Wald und minimieren die Gefahren für die Gesundheit. Dennoch ist es ein gefährlicher und körperlich belastender Beruf, der bei jedem Wetter in der freien Natur ausgeübt wird.

Warum brauchen wir dich?

Mit deiner Unterstützung kann die Stadtverwaltung Duisburg auch in der Zukunft ihre wichtige und verantwortungsvolle Funktion zwischen Gesetz und Gemeinwesen wahrnehmen. Unser Team begleitet Jahr für Jahr viele junge Menschen auf ihrem Weg ins Berufsleben. 2025 werden über 300 Nachwuchskräfte neu eingestellt.


    Theorie

    Die theoretische Ausbildung findet im 1. und 2. Ausbildungsjahr als berufsbegleitender Unterricht an der Elly-Heuss-Knapp-Schule, dem Berufskolleg der Stadt Düsseldorf, statt. Im 3. Ausbildungsjahr nimmst du am Blockunterricht im Forstlichen Bildungszentrum für Waldarbeit und Forsttechnik NRW in Arnsberg-Neheim teil.

    Praxis

    Dein vielfältiges Aufgabengebiet im Duisburger Forstgebiet, beinhaltet z. B.:

    • Die motormanuelle Holzernte und die Produktion von verkaufsfertigen Holzsortimenten, d. h. du lernst die Ernte, Aufbereitung, Sortierung, Messung und Lagerung von Holz kennen.
    • Du be- und verarbeitest Holz und andere Werkstoffe mit Werkzeugen und Maschinen.
    • Du bereitest Kulturflächen vor, pflanzt Bäume und Sträucher, außerdem schützt und pflegst du Waldbestände.
    • Du erlernst Forstschutzmaßnahmen, z. B. Gatterbau, mechanische und chemische Schäl-, Fege,- und Verbissschutzmaßnahmen.
    • Du erhältst, schützt und entwickelst natürliche Lebensräume.
    • Du wartest Maschinen und Geräte und setzt diese gegebenenfalls Instand.
    • Auch betriebs- und marktwirtschaftliche Aufgaben wie z. B. das Einholen, Vergleichen und Bewerten von Preisangeboten ist Teil deiner Ausbildung.

    Abgerundet wird die praktische Ausbildung durch Übungseinheiten in anderen Forstgebieten.

    Übernahme nach der Ausbildung

    Die Ausbildung erfolgt bedarfsgerecht mit sehr guten Chancen auf eine unbefristete Übernahme nach erfolgreicher Absolvierung, denn wir möchten langfristig mit dir zusammenarbeiten.

    Weiterbildungsmöglichkeiten

    Die Stadt Duisburg bietet dir unterschiedliche Weiter- und Fortbildungsmöglichkeiten, damit du auch nach deiner Ausbildung weiter durchstarten kannst.


      Details

      • Ausbildungsstart: 01.09.2025
      • Bewerbungsfrist: 31.10.2024
      • Ausbildungsdauer: 3 Jahre
      • Vollzeit

      Voraussetzungen

      • Hauptschulabschluss
      • Interesse an praktischer Arbeit im Wald
      • körperliche Belastbarkeit

      Finanzielles und Wissenswertes

      Die Bezahlung erfolgt nach dem TVAöD.

      1. Ausbildungsjahr: 1.218,26 € (brutto)
      2. Ausbildungsjahr: 1.268,20 € (brutto)
      3. Ausbildungsjahr: 1.314,02 € (brutto)

      Zusätzliche Leistungen

      • Jahressonderzahlung
      • monatlicher Anspruch auf Vermögenswirksame Leistungen
      • Lernmittelzuschuss i. H. v. 50 € für jedes Ausbildungsjahr
      • einmalige Abschlussprämie von 400 € beim Bestehen der Prüfung im ersten Anlauf
      • Attraktive Mitarbeitervorteile in Kooperation mit „corporate benefits germany‘‘ und
      • wir halten dich mit dem ÖPNV mobil

          Ansprechpartnerin Ausbildung

          Danielle Kerkewitz
          Tel.: 01517-2805610

          (Bewerbungen bitte ausschließlich über das Online-Bewerbungsformular einreichen. Der Button hierzu befindet sich ganz unten auf dieser Seite.)

          Ansprechpartner fachliche Fragen



          Diversität und Chancengleichheit sind uns wichtig. Alle Bewerbungen - unabhängig von ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Religion, Geschlecht, Weltanschauung oder Behinderung - sind ausdrücklich erwünscht.

          Bewerbungen von Frauen werden in der Auswahlentscheidung nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW sowie des Gleichstellungsplans der Stadt Duisburg (www.duisburg.de/frauenbuero) besonders berücksichtigt.

          Bei gleicher Eignung werden schwerbehinderte und gleichgestellte Personen besonders berücksichtigt.

          Weitere Informationen findest du unter https://www.duisburg.de/microsites/karriere/neu/z_neue-hp/Fragen-Antworten.php


          Übersicht Briefbewerbung E-Mail Hier klicken und bewerben!
          Online-Bewerbung