Image
Image
Image
Image
Image

Duisburg – kontrastreich und lebendig: Naherholungsgebiete, Industrie- kultur, kulturelle Angebote, sportliche Highlights und eine attraktive Arbeitgeberin.

Die Stadt Duisburg sucht für das Amt für Kommunikation eine*n

Social Media-/Online-Redakteur*in im Bereich "Online-Kommunikation"

Das Amt für Kommunikation fungiert als Mittler von Nachrichten zwischen dem Oberbürgermeister, den Dezernaten und Ämtern der Stadtverwaltung auf der einen Seite und den Medien sowie den Bürger*innen auf der anderen Seite. Dabei legen wir großen Wert auf verständliche und zielgruppenorientierte Ansprache und nutzen alle relevanten analogen und digitalen Kanäle. Neben der klassischen Pressearbeit wird über die Internetseite duisburg.de sowie über Facebook, Threads, Instagram, LinkedIn und YouTube kommuniziert.

Ihre Aufgabenschwerpunkte

  • Erstellung und Entwicklung von reichweitenstarken Content-Produktionen (z.B. Texte, Bilder und Videos), um die Botschaften der Stadt Duisburg positiv zu kommunizieren und die Interaktion mit der Community zu fördern
  • Mitentwicklung und Umsetzung einer umfassenden crossmedialen Social-Media-Strategie zur Förderung des Engagements und zur Steigerung der Reichweite auf verschiedenen Plattformen wie Facebook, Instagram, LinkedIn, usw.
  • Zusammenarbeit mit anderen Fachbereichen, um relevante Informationen zu sammeln und zu teilen sowie um Veranstaltungen und Kampagnen zu unterstützen
  • Monitoring zu allgemeinen und aktuellen Duisburg-Themen in den sozialen Netzwerken
  • empathisches und souveränes Community-Management
  • Beratung der Fachbereiche in Bezug auf Aufbau und Positionierung fachbereichsspezifischer Informationen auf den Online-Kanälen der Stadt Duisburg
  • selbstständige Recherche relevanter Themen

Ihre fachlichen Kompetenzen

  • eine abgeschlossene Hochschulbildung (Bachelor oder Diplom FH) in einem dem Aufgabengebiet dienlichen Studienfach oder
  • eine mehrjährige berufliche Tätigkeit in einer Position, welche dem o.g. Aufgabengebiet inhaltlich konkret entspricht

Ihre persönlichen Kompetenzen

  • umfangreiche Kenntnisse im Umgang mit sozialen Netzwerken mit geschärftem Blick auf aktuelle Themen
  • umfassende Kenntnisse in den gängigen Social-Media-Plattformen sowie ein Verständnis für aktuelle Trends und Best Practices
  • Kreativität und Fähigkeit, innovative Inhalte zu entwickeln, welche die verschiedenen Zielgruppen ansprechen und binden
  • sehr gute schriftliche und mündliche Kommunikationsfähigkeiten
  • Teamfähigkeit, Belastbarkeit und ein hohes Maß an Eigeninitiative
  • Affinität zu redaktionellem Arbeiten
  • Bereitschaft, auch zu verwaltungsuntypischen Zeiten zu arbeiten

Details

  • Einstellungszeitpunkt: ab sofort
  • Stellenwert: EG 10 TVöD
  • über die Berücksichtigung von stufenlaufzeitrelevanter Berufserfahrung wird auf individueller Basis entschieden
  • Eingruppierung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD)
  • Vollzeit (Teilzeit grundsätzlich möglich)

Wir bieten Ihnen

  • einen krisensicheren Arbeitsplatz
  • eine gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch flexibles und mobiles Arbeiten
  • tarifrechtliche Sonderzahlungen
  • eine qualifizierte Personalentwicklung
  • eine moderne Arbeitsplatzausstattung
  • vielfältige Fortbildungsmöglichkeiten
  • ein innovatives Gesundheitsmanagement
  • attraktive Mobilitätsangebote
  • Corporate Benefits

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann senden Sie uns Ihre Bewerbung in deutscher Sprache – bestehend aus Anschreiben, Lebenslauf, Nachweise der geforderten Qualifikationen sowie Arbeitszeugnisse/dienstliche Beurteilungen – ausschließlich in digitaler Form als PDF-Datei über unsere Karriereseite www.duisburg.de/karriere unter Angabe der Kennziffer 13-12/50037545 (239) bis zum 05.06.2024.

Diversität und Chancengleichheit sind uns wichtig. Alle Bewerbungen - unabhängig von ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Religion, Geschlecht, Weltanschauung oder Behinderung - sind ausdrücklich erwünscht.

Bewerbungen von Frauen werden in der Auswahlentscheidung nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW sowie des Gleichstellungsplans der Stadt Duisburg (www.duisburg.de/frauenbuero) besonders berücksichtigt.

Bei gleicher Eignung werden schwerbehinderte und gleichgestellte Bewerber*innen besonders berücksichtigt.

Sie haben keine Möglichkeit Ihre Bewerbung online einzureichen? Dann rufen Sie uns an – wir finden eine Lösung.

Sie haben noch Fragen zum Bewerbungsverfahren?

Hierfür steht Ihnen Louis Feldkamp, Amt für Personal- und Organisationsmanagement, Telefon: 0203/283-3697 gerne zur Verfügung.

Sie haben noch fachliche Fragen?

Dann wenden Sie sich bitte an Anja Kopka, Amt für Kommunikation, Telefon: 0203/283-4442.



Übersicht Briefbewerbung E-Mail Hier klicken und bewerben!
Online-Bewerbung