Image
Image
Image
Image
Image

Duisburg – kontrastreich und lebendig: Naherholungsgebiete, Industrie- kultur, kulturelle Angebote, sportliche Highlights und eine attraktive Arbeitgeberin.

Ausbildung zur*zum Fachangestellte*r für Medien- und Informationsdienste, Fachrichtung Bibliothek

Deine Aufgabenschwerpunkte

Als Fachangestellte*r für Medien- und Informationsdienste informierst und berätst du die Kundinnen und Kunden der Stadtbibliothek und bist bei der Vermittlung und Beschaffung der verschiedenen Medien behilflich. Unter anderem lernst du:

  • Vorbestellungen, Rücknahmen und Mahnungen zu bearbeiten im Rahmen der Ausleihe
  • verschiedene Medien zu ermitteln und zu erwerben
  • verschiedene Medien zu verwalten, einzustellen und zu pflegen
  • Medien zu erfassen und anwendergerecht vorzubereiten

Du wirkst auch in der Öffentlichkeitsarbeit, bei Werbe- und Marketingmaßnahmen und bei Veranstaltungen mit.


    Theorie und Praxis

    Theorie

    Die theoretischen Kenntnisse werden dir berufsbegleitend zweimal wöchentlich im Robert-Schmidt-Berufskolleg in Essen vermittelt.

    Praxis

    In der praktischen Ausbildung wirst du in verschiedenen Bereichen der Stadtbibliothek eingesetzt:

    • im Publikumsdienst
    • in der Medienbeschaffung
    • in der Katalogisierung
    • in der Öffentlichkeitsarbeit
    • im Lektorat
    • in der Kinder- und Jugendbibliothek
    • in der Fernleihe
    • im Schulmedienzentrum
    • in der Bibliotheksverwaltung

    Weitere Ausbildungsabschnitte absolvierst du in den Bezirks-, Schul- oder Stadtteilbibliotheken.

    Übernahme nach der Ausbildung

    Die Ausbildung erfolgt bedarfsgerecht mit sehr guten Chancen für eine unbefristete Übernahme nach erfolgreicher Absolvierung.


      Details

      • Ausbildungsstart: 07.08.2023
      • Ausbildungsdauer: 3 Jahre
      • Bewerbungsfrist: 31.10.2022
      • Vollzeit (Teilzeit grundsätzlich möglich)

      Voraussetzungen

      • Hauptschulabschluss

      Finanzielles und Wissenswertes

      1. Ausbildungsjahr: 1.068,26 € (brutto)
      2. Ausbildungsjahr: 1.118,20 € (brutto)
      3. Ausbildungsjahr: 1.164,02 € (brutto)

      Die Bezahlung erfolgt nach dem TVAöD.

      Zusätzliche Leistungen

      • Jahressonderzahlung
      • monatlicher Anspruch auf Vermögenswirksame Leistungen i. H. v. 13,29 €
      • Lernmittelzuschuss i. H. v. 50 € für jedes Ausbildungsjahr
      • im Rahmen der Servicezeiten / Öffnungszeiten hast du flexible Arbeitszeiten
      • mobile Arbeit je nach Einsatzbereich möglich
      • einmalige Abschlussprämie von 400 € beim Bestehen der Prüfung im ersten Anlauf
      • vergünstigte Monatsfahrkarte (Jobticket) für umweltfreundliche Fahrten mit den öffentlichen Verkehrsmitteln

          Ansprechpartner 

          Marcel Kositz
          Tel.: 0203 283-7689

          (Bewerbungen bitte ausschließlich über das Online-Bewerbungsformular einreichen. Der Button hierzu befindet sich ganz unten auf dieser Seite.)



          Wir begrüßen ausdrücklich Bewerbungen von Frauen, Schwerbehinderten und Menschen mit Migrationshintergrund. Frauen werden gemäß des Landesgleichstellungsgesetzes NRW und des Frauenförderungsplans / Gleichstellungsplans bevorzugt berücksichtigt. Bei gleicher Eignung werden schwerbehinderte und gleichgestellte Bewerber*innen besonders berücksichtigt. Weitere Informationen findest du unter
          https://www.duisburg.de/microsites/karriere/neu/haeufig-gestellte-fragen.php


          Übersicht Briefbewerbung E-Mail Hier klicken und bewerben!
          Online-Bewerbung